Faela – Reina del mar

Musiker machen schon lange vor, was der Rest der Menschheit lernen sollte: Menschen aus unterschiedlichsten Kulturen treffen aufeinander und vermischen ihre individuellen Einflüsse zu einer Fusion, die die kulturellen Eigenarten ehrt und gleichzeitig was Neues schafft. Faela ist ein gutes Beispiel: eine schwedische Band mit Musiker aus Argentinien, Chile, Bosnien und Schweden haben einen ganz eigenen Sound kreiert, der diverse Latino-Stile mit Balkan-Grooves, Jazz, Reggae und Disco-Pop verbindet. Heraus kommt eine wunderbar positive und beschwingte Musik, die sofort in die Beine geht und jede Körperzelle zum Lächeln bringt.