Dr. Ulrich Mohr: Aggressivität ist Lebensenergie

Das Thema Aggressivität/Aggression berührt nicht nur, sondern handelt von DER Grundenergie, die unser Leben antreibt. Es ist von so elementarer Bedeutung, dass es eine sehr genaue Betrachtung wert ist. Das Thema Aggressivität und Aggressionen hat eine enorme Tragweite. Sie reicht von Karies über Allergien bis zu den lebensbedrohlichen autoaggressiven Erkrankungen wie Krebs oder MS.

Christian Dittrich-Opitz: Gesundheit im Informationszeitalter

Stress ist ein Risikofaktor für Krankheiten, diese Tatsache ist sehr gut bekannt. Doch unsere Welt hat sich in den letzten 20 Jahren so dramatisch verändert, dass dieser Zusammenhang neu beleuchtet und verstanden werden muss. Der Begriff Stress ist im allgemeinen Verständnis assoziiert mit deutlich wahrnehmbaren Ausschlägen unseres Pendels an emotionaler, mentaler und körperlicher Unruhe. Die „Kampf – oder Flucht“ Reaktionen, die mit hohen, kurzfristigen Ausschüttungen an Adrenalin und Cortisol einhergehen, wurden in den 1950er Jahren von Forschern wie Dr. Hans Selye als die Art von Stress definiert, welche die körperliche und psychische Gesundheit belastet. Die Stressforschung der Nachkriegsjahre war natürlich auch beeinflusst durch traumatisierte Kriegsveteranen und Menschen, die Jahre ihres Lebens in Angst vor Bombenangriffen lebten.

Wie einfach wir unbewusst durch unser soziales Umfeld manipuliert werden

Folgendes Video habe ich kürzlich entdeckt und obwohl die dadurch dokumentierten Forschungsergebnisse mir nicht neu sind, war es doch mal wieder ein bewegendes Erlebnis zu sehen, wie wir selbst durch offensichtlich völlig sinnlose, groteske kollektive Verhaltensmuster manipuliert und programmiert werden können, ohne es zu realisieren….nur, weil wir annehmen, dass es richtig ist, weil es alle machen

Marion Schimmelpfennig: Die Wahrheit über Fluorid

Im Internet – allen voran in den sozialen Medien – kursieren immer wieder Meldungen und Gerüchte, wonach Fluorid „dumm“ und sogar „willfährig“ mache. Was ist dran an diesen Geschichten? Ist es wirklich möglich, dass Fluoride im zweiten Weltkrieg eingesetzt wurden, um Gefangene ruhigzustellen? Zugegeben – auf den ersten Blick hört sich das Ganze tatsächlich ein bisschen unwirklich an. Wenn dies alles der Wahrheit entspräche