Artho Wittemann: Die innere Ordnung finden

Stellen Sie sich bitte für einen Moment etwas Merkwürdiges vor: stellen Sie sich einen Förster vor, der nicht weiß, daß es Bäume gibt. Er geht in den Wald und sieht viele Blätter, Stämme, Äste, Wurzeln und Blüten. Er kennt sie und liebt sie und versucht, sie zu pflegen. Aber er begreift nicht, wie sie zusammengehören. Er sieht vor lauter Wald die Bäume nicht.